Oktober 2017

Oktober 2017

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

„Mut zum Miteinander“

Schüler des Caritas-Zentrums St. Vinzenz gestalten bayerische Inklusionsausstellung im Landgericht.

Mit Samba-Klängen eröffnete die Trommelgruppe des Caritas-Zentrums die Vernissage zur Ausstellung „Mut zum Miteinander“. Nach den Reden der Politprominenz beeindruckte der Gesang des Vinzenz-Chors sowie des Schulchores der Gnadenthal-Realschule, die in dieser Form noch nie zusammen gesungen hatten. Mit zwei eingängigen Stücken unterstrichen sie eindrucksvoll, wie Inklusion auf gesanglicher Ebene funktioniert! Jugendliche aus den beiden Schulen trugen kurze Statements zum Thema Inklusion vor und was Inklusion aus ihrer Sicht bedeutet. Anschließend ließ sich beim Ausstellungsrundgang bei spannenden Objekten anschaulich erleben, wie sich Behinderung in unterschiedlichen Lebensbereichen anfühlen kann.
J. H. / W. K.

alt

alt

 

Termine

Keine Termine

Jedes Kind hat seinen Platz

Inklusionsberatung Ingolstadt

Inklusionsberatung Eichstätt