April 2014

Afrikatag mit Rodscha und Tom

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Rodscha und Tom zu Gast in St. Vinzenz

Ein Afrika-Thementag mit Rodscha und Tom stand am 3. April auf dem Programm. Unser Chor zeigte was er musikalisch drauf hat.

 

Groß und kleine Vinzenzler waren begeistert!

 

Die überregional bekannten Kinderliederinterpreten („Fliegerlied“, „Affe in Afrika“) gestalteten verschiedene Workshops mit afrikanischen Rhythmen, Tänzen und Trommeln.

Den zeitlichen Rahmen bildeten zwei kleine Konzerte zusammen mit unserem Chor zu Beginn und als Abschluss der Workshops gegen 10 Uhr bzw. 12:30 Uhr in unserer Turnhalle.

Die Kinder hatten auch afrikanische Kleidung oder Accessoires für diesen Tag dabei.

Finanziell wurde dieses Projekt möglich durch eine großzügige Spende des dm-Drogerie-marktes.

 

Spende der Landwirtschafts Schule

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Spende der Landwirtschaftsschule

Studierende der Landwirtschaftsschule Ingolstadt haben unserer Förderschule am 10. April 2014 eine Spende in Höhe von 800,- Euro zukommen lassen. Schulleiter Roberts Krigers nahm den symbolischen Scheck entgegen.
Die Einnahmen stammen aus dem Erlös von Verkäufen am Tag der offenen Tür an der Landwirtschaftsschule. 
Vielen Dank dafür!  Verwendet wird die Spende, die uns zweckgebunden übergeben wurde, für die Anschaffung von Lernsoftware, die auf den Schul-iPads eingesetzt werden.

 

v.l.n.r.: Stilla Hartmann und Christine Schwarzmeier (Lehrerinnen Landwirtschaftsschule), Rosa Maria Sterler und Eva Maria Hagl (Klassensprecherinnen der Studierenden Landwirtschaftsschule)

 

 

Jedes Kind hat seinen Platz!

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

"Jedes Kind hat seinen Platz!"


Am Samstag, 17. Mai 2014, zum Internationalen Tag der Familie, findet von 10:00-15:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Ingolstadt die Aktion „Jedes Kind hat seinen Platz“ statt. Das Projekt ist eine Initiative des Elternbeirats des Caritas-Zentrums St. Vinzenz Ingolstadt (Schule und Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung).
Beteiligt bei diesem Projekt sind 

- das Caritas-Zentrum St. Vinzenz (Förderschule, Heilpädagogische Tagesstätte, Elternbeirat
und Offene Behindertenarbeit)
- die Grundschule Gotthold-Ephraim-Lessing (Partnerklasse der Förderschule St. Vinzenz)
- die Familienbeauftragte der Stadt Ingolstadt

Die Kinder und Jugendlichen haben auf verschiedenste Art und Weise Stühle farbenfroh gestaltet, die auf dem Rathausplatz ausgestellt werden. Der Elternbeirat will durch diese Aktion Kinder mit Behinderung einmal „MITTENDRIN“ erleben. Die kreative Vielfalt der gestalteten Stühle
soll die Einzigartigkeit unserer Kinder ausdrücken. Mit ihren Stühlen vermitteln sie uns individuelle Botschaften.

Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie uns doch auf dem Rathausplatz besuchen. Die ca. 60 bunten Stühle können an diesem Tag zwischen 13:30 und 14:00 Uhr ersteigert und danach noch mit einer Spende erworben werden. Auch werden einige Stühle in öffentlichen Gebäuden, in Cafés, Arztpraxen oder Firmen ihren Platz finden. Der Erlös kommt den Kindern und Jugendlichen im Caritas-Zentrum St. Vinzenz zugute. 

Schirmherr ist Herr Gabriel Engert, Kulturreferent der Stadt Ingolstadt. Die Big Band der Simon-Mayr-Musikschule wird diesen Aktionstag um 10:00 Uhr zusammen mit Tom Palme eröffnen. Zu der Ausstellung wird es ein kindgerechtes Rahmenprogramm geben, z. B. verschiedene Aufführungen
der Kinder und Jugendlichen des Caritas-Zentrums St. Vinzenz, einen Rollstuhlparcours und auch das Spielmobil ist vor Ort.

Weitere Informationen: www.vinzenz-online.de

„Jedes Kind hat seinen Platz“

 

Termine

Keine Termine

Jedes Kind hat seinen Platz

Inklusionsberatung Ingolstadt

Inklusionsberatung Eichstätt